mVISE führt Deception Technologie erstmalig in Deutschland ein

Der Ansatz, den Schwerpunkt der Verteidigung auf die Perimeter eines Unternehmens zu legen, war viele Jahre der Fokus von Unternehmen in ihrer Security Strategie. Doch verschiebt sich langsam auch die Awareness, und es wird immer deutlicher, dass der Perimeter nur bedingt Schutz vor erfolgreichen Angriffen bietet, hin zu der Erkenntnis, dass der Angreifer bereits im eigenen Netzwerk sitzt, sodass eine ganzheitliche Betrachtung notwendig ist.
Das Wissen um einen Angreifer im eigenen Netz lässt niemanden ruhig schlafen, aber mit Deception Technologie können Sie dafür sorgen, dass auch dieser nicht mehr ruhig schlafen kann. Dieser erweiterte Ansatz sorgt dafür, dass ein Angreifer nicht mehr unterscheiden kann, ob er gerade ein interessantes Dokument oder System gefunden hat oder doch in die Falle getappt ist. Denn im Gegensatz zu klassischen Honeypots und Honeynets, sind diese „Fallstricke“ echte Systeme mit dem Zweck, den Angreifer in die Falle zu locken und zu isolieren.
Zusammen mit Attivo Networks hat mVISE sich gegen weitere Lösungsanbieter in einem PoC bei einem MDAX Unternehmen durchgesetzt und schützt dieses nun mit anschließendem Projekt vor Angriffen aus dem internen Netz auf deren Cloudumgebung, Notebooks, Desktops und Server, sowie SCADA Systeme.

Damit folgt der Kunde der Gartner Einschätzung, dass Deception Technologie nicht nur ein Nice-To-Have ist, sondern ein Eckpfeiler jeder IT Security Strategie sein muss.
Gerne unterstützen wir auch Sie, bei Ihrer Digitalen Transformation. Denn nur eine belastbare IT Security Strategie, verwandelt Herausforderungen in Möglichkeiten.

Kategorien

 

Ansprechpartner

 

Manfred Götz

Manfred Götz

Vorstand Professional Services & Finance

Vor seiner Tätigkeit bei mVISE war Manfred Götz über 5 Jahre bei IT-Beratungsfirmen tätig. Er verantwortete als Business Area Manager bei der SEVEN PRINCIPLES AG den Bereich „Infrastructure & Security“ und bei der Pronovit AG den Bereich „Telecommunication“. Zuvor war er als IT-Leiter für die Legion Telekommunikation tätig und hat insgesamt 12 Jahre als Projektmanager bei Vodafone und der Deutschen Bank gearbeitet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.