mVISE AG
Investor Relations

Das Unternehmen

Die mVISE AG entwickelt Lösungen für eine agile, sichere und flexible IT. Dabei umfasst das Leistungsportfolio sowohl eine fundierte Technologie-Beratung als auch kundenspezifische Software.
Die Kernkompetenzen der mVISE AG liegen in den Bereichen:

  • Cloud Computing
  • Integration von Applikationen und digitalen Lösungen in bestehende IT-Infrastrukturen
  • IT Security
  • Enterprise Data
  • Mobility-Lösungen

mVISE begleitet Unternehmen bei Digitalisierungsprojekten – von der Konzeptphase über die Entwicklung und Implementierung bis hin zu Managed Services. Cloud-Produkte wie die iPaaS-Plattform elastic.io beschleunigen Integrationsaufgaben. Für die Digitalisierung von Vertriebsprozessen bietet mVISE mit SaleSphere eine integrierte Lösung.

Das mVISE-Team besteht aus mehr als 150 Mitarbeitern mit ausgeprägtem Technologie-Fokus und verfolgt ein gemeinsames Ziel: die Projekte der mVISE-Kunden zum Erfolg zu führen. Neben der Firmenzentrale Düsseldorf verfügt mVISE über Niederlassungen in München, Frankfurt, Hamburg und Bonn. Darüber hinaus flankiert ein kompetentes Partner-Netzwerk das mVISE-Lösungsspektrum – dazu zählen u.a. Amazon Web Services, ProfitBricks, XebiaLabs Inc., myview systems und Couchbase.

Unternehmen mVISE AG
Gründungsdatum 19. September 2000
Rechnungslegungsstandard HGB
Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember
Vorstand Manfred Götz (Vorstand Prof. Services & Finance)
Rainer Bastian (Vorstand Products & Administration)
Aufsichtsrat Achim Plate
(Aufsichtsratsvorsitzender)
Malte-Matthias v. d. Ropp
(stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender)
Franziska Oelte
Henning Soltau

Wir sind ISO 9001 konform

Im Rahmen der ISO 9001 Zertifizierung wurde das Qualitätsmanagement des Unternehmens noch einmal deutlich ausgebaut. Der Fokus der Zertifizierung lag dabei auf der internen Entwicklung des Produktes SaleSphere, sowie auf der Entwicklung von mobilen Applikationen in Kundenprojekten und den Professional Services im Bereich Mobilty, Cloud Computing und Security.

ISO 9001 Zertifizierung

Bevorstehende Termine

26. - 28. November 2018

Eigenkapitalforum

04. - 05. Dezember 2018

Geneve Midcap Event 2018

26. - 28. November 2018

Eigenkapitalforum

04. - 05. Dezember 2018

Geneve Midcap Event 2018

Vergangene Termine

07. November 2018

4. Lang & Schwarz Small-/Midcap Konferenz

04. September 2018

Veröffentlichung Halbjahresbericht

18. September 2018

Prior Kapitalmarktkonferenz

21. Juni 2018

Hauptversammlung

07. - 09. September 2018

Rüttnauer IR Fahrt

25.-26. April 2018

25. MKK – Münchener Kapitalmarktkonferenz

07. November 2018

4. Lang & Schwarz Small-/Midcap Konferenz

04. September 2018

Veröffentlichung Halbjahresbericht

18. September 2018

Prior Kapitalmarktkonferenz

21. Juni 2018

Hauptversammlung

07. - 09. September 2018

Rüttnauer IR Fahrt

25.-26. April 2018

25. MKK – Münchener Kapitalmarktkonferenz

Hauptversammlungen

21. Juni 2018

Ordentliche Hauptversammlung in Düsseldorf

09. Juni 2016

Ordentliche Hauptversammlung in Düsseldorf

27. August 2015

Hauptversammlung in Oberhausen

29. Juni 2017

Ordentliche Hauptversammlung in Düsseldorf

29. Januar 2015

Außerordentliche Hauptversammlung in Oberhausen

25. August 2014

Hauptversammlung in Oberhausen

Investor News

Handelsdaten

Gesamtzahl 8.452.552
ISIN DE0006204589
WKN 620458
Grundkapital 8.452.552,00 EUR
Designated Sponsor BankM – Repräsentanz der FinTech Group Bank AG
Spezialist equinet Bank AG
Capital Market Partner FinTech Group Bank AG
mVISE AG OnVista Chart
OnVista – mehr Informationen zur Aktie mVISE AG
mVISE AG OnVista Chart
OnVista – mehr Informationen zur Aktie mVISE AG

Finanzberichte

Research-Berichte sind das Ergebnis systematischer Analysen zur martkwirtschaftlichen Lage eines börsenorientierten Unternehmens. Neben aktuellen Unternehmensdaten und – zahlen, beinhalten sie Expterteneinschätzungen zum Unternehmen und seiner wirtschaftlichen Entwicklung.

Die nachstehenden Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien Der mVISE AG dar, sondern dienen schließlich zu Informationszwecken.

Die in den Links enthaltenen Informationen sind Angaben Dritter und unterliegen in keiner Weise dem Einfluss der mVISE AG.

  • Update SMC-Research mVISE AGKräftiger Gewinnsprung für das zweite Halbjahr angekündigt
  • SMC-Research mVISE AG – Hohes Wachstumstempo hält an

Wichtige Informationen

Ausgabe einer Wandelanleihe 2017/2022

Die mVISE hat zusammen mit ihrem Tochterunternehmen elastic.io am 7. September 2017 einen Vertrag mit einem internationalen Software-Konzern über die Distribution ihrer iPaaS-Plattform als White-Label-Lösung abgeschlossen. Im Kontext des Reseller-Vertrages sowie zur Gewährleistung des erwarteten weiteren Geschäftsausbaus hat der Vorstand der mVISE AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats heute die Ausgabe einer Wandelanleihe unter Ausschluss des Bezugsrechtes mit einem Gesamtnennbetrag von bis zu 3.4 Mio. EUR und einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen.

Die Wandelanleihe wird zu 100% des Nennwertes mit einer Stückelung von 100.000 EUR begeben und wird mit jährlich 3,75% auf ihren Nennbetrag verzinst. Der Wandlungspreis je Aktie wurde mit 4,16 EUR festgelegt.

Die detaillierten Anleihebedingungen können unter folgendem Link eingesehen werden.

Ausgabe einer Wandelanleihe 2017/2020

Zur Finanzierung der Transaktion zur Übernahme der elastic.io, hat der Vorstand der mVISE AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe einer Wandelanleihe unter Ausschluss des Bezugsrechtes mit einem Gesamtnennbetrag von 3.0 Mio. EUR mit einer Laufzeit von 3 Jahren beschlossen. Es liegen bereits Zusagen zur Zeichnung der Wandelanleihe von institutionellen Investoren vor.

Die Wandelanleihe wird zu 100% des Nennwertes mit einer Stückelung von 100.000 EUR je Anleihe begeben und wird mit jährlich 4% auf ihren Nennbetrag verzinst. Der Wandlungspreis je Aktie wurde mit 3,75 EUR festgelegt.

Die detaillierten Anleihebedingungen können unter folgendem Link eingesehen werden.

Meldepflichtige Wertpapiergeschäfte

Personen, die bei einem Emittenten von Aktien Führungsaufgaben wahrnehmen, sind gemäß § 15a WpHG verpflichtet, sowohl dem Emittenten als auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitzuteilen, wenn sie eigene Geschäfte mit Aktien des Unternehmens oder sich auf diese Aktien beziehenden Finanzinstrumenten tätigen. Die gleiche Pflicht trifft bestimmte mit den genannten Führungspersonen in enger Beziehung stehende Personen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.