Mit dem Beitritt zum Microsoft Partner Network begehen wir nun die weiteren Schritte für eine konsequente Ausrichtung als leistungsfähiger Microsoft Partner im Kontext unserer schon bestehenden Microsoft Expertise.
Damit folgen wir der Maxime, unsere Kernkompetenzen, gerade auch hinsichtlich der steigenden Nachfrage nach Infrastruktur- und SaaS-Lösungen auf Basis von Microsoft Azure, nachhaltig zu etablieren.
Denn auch nach Schätzungen von führenden Analysten werden u.a. die Ausgaben für die Public Cloud Infrastrukturen weiter ansteigen und bis 2017 ein Volumen von ca. 108 Mrd. US-Dollar erreichen.

„Auch wir sind überzeugt, dass sich der Markt für leistungsfähige Cloud-Ecosysteme im deutschsprachigen Raum enorm weiterentwickeln wird. Wir sehen uns selbstverständlich als Teil dieser Entwicklung. Über 57 Prozent der Fortune 500-Unternehmen verwenden übrigens Microsoft Azure, d.h. es registrieren sich pro Tag tatsächlich durchschnittlich ca. 1.000 Kunden. Auf Basis unserer ausgeprägten Leistungskompetenzen und Projekterfahrungen sind wir anerkannter, verlässlicher Partner unserer Kunden und liefern einen nachhaltigen Wertbeitrag bei deren Zielerreichung in diesem Technologiesegment .“, so Manfred Götz, der für das Beratungsgeschäft verantwortliche Vorstand der mVISE AG.

Der nächste logische Schritt wird nun kurzfristig umgesetzt: die Microsoft Silver Partnerschaft.

Categories