Die COMPEON GmbH schließt eine Partnerschaft mit der mVISE-Tochtergesellschaft elastic.io GmbH, einem der führenden Anbieter von Cloud-basierten Integrationslösungen für Mittel- und Großunternehmen. Durch diese Kooperation will Deutschlands führendes Finanzportal für Mittelstandsfinanzierung seine Innovationskraft im Bereich IT weiter ausbauen und seine Dienstleistungskompetenz für die Partnerunternehmen steigern.

 

Vereinfachte Anbindung an das Finanzportal

Dabei greift das Finanzportal auf ein solides Netzwerk von über 220 Kooperationspartner zurück, zu deren sowohl klassische Banken als auch Spezialfinanzierer zählen. Diese sind über technische Schnittstellen an die digitale Plattform von COMPEON angebunden. Das ist auch mitunter eine der Besonderheiten, die einen Fortschritt in Sachen Schnelligkeit und Komfort darstellt.

Das Hauptziel der Kooperation mit elastic.io liegt darin, zukünftig eine einfachere Verknüpfung mit der COMPEON Plattform für Partner zu gewährleisten. Hierzu stellt elastic.io seine flexible und hochskalierbare Integrationsplattform-as-a-Service (iPaaS) bereit, die Geschäfts-Softwareanwendungen, Datenbanken und IT-Systemen sowohl in der Cloud als auch hinter der Firewall verbindet.

“elastic.io bietet eine optimale technische Grundlage für die Bedürfnisse unserer Partner, sich tiefer mit uns zu integrieren”, erklärt Alex Bierhaus, Chief Technology Officer bei COMPEON. “Es ist unser erklärtes Ziel, immer die modernste Technik zu nutzen und unseren Partnern so einen Wettbewerbsvorteil zu ermöglichen.“ Insbesondere das hohe Maß an Prozessoptimierung wird zukünftig die technische Anbindung erleichtern.

 

Ein Konnektor für jeden Integrationsbedarf

Im Rahmen der Partnerschaft hat elastic.io einen sogenannten Konnektor für das Finanzportal entwickelt. Mit diesem lässt sich schnell und effizient ein Datenaustausch zwischen Anwendungen, Diensten und Datenbanken einrichten. Dadurch werden selbst komplexe Geschäftsprozesse automatisiert und Datenbeziehungen zwischen Systemen gestaltet.

“Im Bereich der Finanzdienstleister ist COMPEON technischer Vorreiter und setzt im Geschäftsmodell auf innovative Technologien und modernste Prozesse. Es freut uns daher besonders, dass wir als neuer Kooperationspartner ein Teil der digitalen Strategie des Unternehmens sind”, sagt Renat Zubairov, CEO von elastic.io.

 

Über COMPEON

COMPEON ist der führende produkt- und anbieterunabhängige Full-Service-Dienstleister für Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. Unternehmen und ihre Berater, Freiberufler und Selbstständige finden über die Plattform und mit Hilfe einer unabhängigen Beratung schnell die beste Finanzierungslösung sowie die besten Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigenmittel und Sicherheiten. Dazu arbeitet COMPEON mit mehr als 220 etablierten Banken, Sparkassen und alternativen Finanzpartnern zusammen. Neben Krediten, Darlehen und Leasing vermittelt COMPEON auch Factoring und alternative Finanzierungen wie Mezzanine-Kapital, Einkaufs- und Projektfinanzierungen sowie Private Debt und Private Equity.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.compeon.de

 

Über elastic.io

Die elastic.io GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von Cloud-basierten Integrationslösungen. Dabei beschleunigt die iPaaS-Plattform elastic.io Integrationsprojekte sowohl für den Mittelstand und Großunternehmen als auch für Systemintegratoren und Software-Hersteller. Zahlreiche vorgefertigte Konnektoren ermöglichen es, dass IT-Teams verschiedene Cloud-, Mobile- und IoT-Produkte in die existierende IT-Architektur schneller, kostengünstiger und effizienter integrieren können. Gegründet 2013 in Bonn, ist das Unternehmen seit 2017 eine Tochter des renommierten deutschen Konzerns mVISE AG.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.elastic.io

Kategorien

Ansprechpartner

Manfred Götz

Manfred Götz

Vorstand Professional Services & Finance

Vor seiner Tätigkeit bei mVISE war Manfred Götz über 5 Jahre bei IT-Beratungsfirmen tätig. Er verantwortete als Business Area Manager bei der SEVEN PRINCIPLES AG den Bereich „Infrastructure & Security“ und bei der Pronovit AG den Bereich „Telecommunication“. Zuvor war er als IT-Leiter für die Legion Telekommunikation tätig und hat insgesamt 12 Jahre als Projektmanager bei Vodafone und der Deutschen Bank gearbeitet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.