SMC-Research, ein Spezialist für die Analyse von deutschen Small- und Mid-Caps, hat heute einen Research-Comment zu seiner Studie über die mVISE-Aktie veröffentlicht.

Mit den am 28. Februar 2017 veröffentlichten vorläufigen Zahlen hat die mVISE AG aus Sicht von SMC-Research die bisherigen Schätzungen punktgenau getroffen. Auch bezüglich der nun konkretisierten Prognose, mit denen die Analysten noch unter der Unternehmens-Guidance liegen, fühlt sich SMC-Research weiterhin sehr wohl. Aus diesem Grunde wurden die bisherigen Schätzungen weitgehend unverändert belassen. Der faire Wert wird nun bei 4,10 Euro (zuletzt: 3,70 Euro) je Aktie gesehen.

Research-Comment: SMC Research
Versprechen in 2016 gehalten und weiteren Wachstumssprung angekündigt

Kategorien

Ansprechpartner

Manfred Götz

Manfred Götz

Vorstand Professional Services & Finance

Vor seiner Tätigkeit bei mVISE war Manfred Götz über 5 Jahre bei IT-Beratungsfirmen tätig. Er verantwortete als Business Area Manager bei der SEVEN PRINCIPLES AG den Bereich „Infrastructure & Security“ und bei der Pronovit AG den Bereich „Telecommunication“. Zuvor war er als IT-Leiter für die Legion Telekommunikation tätig und hat insgesamt 12 Jahre als Projektmanager bei Vodafone und der Deutschen Bank gearbeitet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.